Typo3-Installationen aktuell halten: Ein Job für den Caretaker

Zur Wartung von Typo3-Installationen gibt es eine Reihe verschiedener Tools und Möglichkeiten. Die übersichtlichste Methode bleibt dabei die Kontrolle innerhalb der dedizierten Installation – anhand der Protokollfunktionen in Typo3. Steigt die Zahl der betreuten Typo3-Instanzen, wird dieses Vorgehen aber zunehmend unattraktiv, da ein iteratives Anmelden in jedem einzelnen System sehr mühsam ist.

Vortragsabend des Hetlinger Unternehmervereins am 25.9.2013

Am 25.09.2013 setzt der Verein der Hetlinger Unternehmer e.V. mit seiner mittlerweile fünften Veranstaltung seine im Herbst 2011 gestartete Vortragsreihe fort. Karsten Buth, Gründer und Mitinhaber der KABELWELTEN Internetagentur wird am Mittwoch, dem 25. September 2013, zum Thema „Suchmaschinenoptimierung (SEO)“ referieren.

post image

Web ist nicht Print – oder warum Sie Ihren Elektriker nicht das Bad umbauen lassen

Stellen Sie sich vor, Sie möchten Ihr Badezimmer renovieren. Vor einiger Zeit haben Sie in Ihrem Flur eine neue Lampe durch einen Elektriker anbringen lassen und mit diesem Handwerker gute Erfahrungen gemacht. Was würde passieren, wenn Sie nun diesen Elektriker fragten, ob er Ihnen das Badezimmer umbaut? Richtig, er würde Sie zu einem Klempner schicken.

Einladung zum kostenfreien Info-Abend „Social Media & Recht“

„Social Media – Was ist da eigentlich erlaubt?“
Als Betreiber von Unternehmensprofilen bei Facebook, Twitter & Google+ haben Sie sich vielleicht auch schon diese Frage gestellt. Rechtsanwalt Henning Lorenzen von der Kanzlei NESSELHAUF Rechtsanwälte (www.nesselhauf.com) gibt im Rahmen eines Info-Abends einen Überblick zu den wichtigsten Regeln im Social Web. Im Anschluss an den Vortrag bleibt Zeit für Fragen aus Ihrem Arbeits-Alltag.

Veranstaltungen zu Barrierefreiheit und Responsive Webdesign

Diesen Sommer bieten wir zwei Seminare an, die sich speziell an Grafiker und Webdesigner richten.
Bei Interesse melden Sie sich bitte telefonisch (040 22 61 80 20) oder per E-Mail (info@kabelwelten.de) für die Veranstaltungen an.

Wir gewähren übrigens einen Rabatt von 15% bei der Teilnahme an beiden Seminaren.

Workshop: Google Analytics effektiv einsetzen

Premiere bei KABELWELTEN: Wir bieten unseren ersten offenen Workshop an. Das Thema Webanalyse ist dabei für Unternehmen aus allen Branchen relevant.

Responsive Webdesign: Auch E-Mails dürfen auf allen Endgeräten glänzen.

Der Trend, Internetauftritte in Form von Responsive Webdesign umzusetzen, ist inzwischen weit verbreitet. Websites werden dabei trotz eines gemeinsamen technischen Kerns je nach Endgerät unterschiedlich dargestellt. Somit kann ein Auftritt einmal gebaut und mit Inhalten bestückt werden, der in seiner Darstellung dann aber unterschiedlich auf die zur Verfügung stehende Bildschirmbreite und Höhe reagiert. Ein komfortabler Weg, um mit einem Internetauftritt seine Zielgruppe nicht nur auf Desktop-PCs, sondern auch auf Tablets und Smartphones anzusprechen. Warum eigentlich nutzt man diese Technik nicht auch für die Darstellung von ausgestalteten HTML-E-Mails?

Überfällig: Microsoft will mit „modern.IE“ Webentwickler unterstützen

Websites in unterschiedlichen Browsern zu testen, ist eine der vielen Maßnahmen zur Qualitätssicherung in der Webentwicklung. Bauchschmerzen bereiten hierbei seit Jahren die unterschiedlichen Versionen des Internet Explorers. Eine besondere Herausforderung für Webdesigner: Weil der Browser mit dem Betriebssystem Windows ausgeliefert und damit automatisch auf allen Windows-Systemen installiert ist, hat er gerade bei weniger web-affinen Nutzern eine hohe Verbreitung. Wer Software-Aktualisierungen nicht zulässt oder unregelmäßig durchführt, ist recht schnell mit einem Browser im Internet unterwegs, der aktuelle Standards im Webdesign nicht oder nur halbherzig unterstützt.

Website-Monitoring mit Pingdom

Wer möchte schon gern von anderen darauf hingewiesen werden, wenn die eigene Website einmal nicht erreichbar ist? Damit man selbst auf dem Laufenden bleibt, gibt es Dienste wie Pingdom, mit denen man die Erreichbarkeit seines Webservers permanent überwachen und protokollieren kann.

1 6 7 8 9 10 11