Der alte Dom zu Mainz: Webdokumentation zu einer archäologischen Sensation

Am Anfang ging es nur um eine kleine Erweiterung der historischen Johanniskirche in Mainz. Doch als die Arbeiten beginnen sollen, gibt das Fundament der Kirche ein Geheimnis preis. Hier liegt eine archäologische Sensation, denn tief im Boden verborgen finden Archäologen die Überreste des alten Doms von Mainz.

Susanne Stenner und Ihr Team begleiteten mit Kamera und Flugdrohne die aufwendigen Arbeiten. In Zusammenarbeit mit KABELWELTEN entstand dazu die Webdokumentation „Der Alte Dom zu Mainz“, bei dem Interessierte über Text-, Bild- und Videobeiträge die historische Entwicklung des Mainzer Kirchenbaus verfolgen können. Besucher wählen über einen Zeitstrahl Beiträge in dem in WordPress umgesetzten Internetauftritt aus. Detailseiten dokumentieren anschaulich den Grabungsfortschritt. Vielfach unterstützen Bildgalerien die Erläuterungen.

Die Geschwindigkeit, mit der die Archäologen neue Erkenntnisse ans Tageslicht befördern, bedeutet, dass die Geschichte der alten Kirche beinahe wöchentlich neu bewertet werden muss. Verfolgen Sie die spannende Entwicklung und tauchen Sie ein in die Geschichte des Alten Doms von Mainz:

www.mainz-alter-dom.de