Tag : facebook

Integration des „Like-Buttons“ in die eigene Internetpräsenz rechtswidrig

Das Landgericht Düsseldorf hat mit Urteil vom 9. März 2016 (Az.: 12 O 151/15) die Vorgaben an eine rechtskonforme Einbindung des „Like-Buttons“ von Facebook in den eigenen Internetauftritt präzisiert und die generelle Übermittlung von personenbezogenen Daten ohne vorherige Einwilligung des Nutzers durch Einbindung des „Like-Buttons“ als Verstoß gegen das Wettbewerbs- oder Telemedienrecht bewertet. Die sich aus dem Urteil ergebenden Vorgaben zum rechtskonformen Einsatz von Social-Plugins sollten Sie als Betreiber von Websites berücksichtigen und umsetzen.

Facebook-Commerce: Neue Studie zum Verkaufen im Social Web

Facebook wird von über 900 Millionen Nutzern weltweit wie selbstverständlich genutzt. Im Vordergrund steht dabei aber noch immer die Kommunikation mit Freunden und Bekannten, sowie das Sammeln von Informationen und Empfehlungen. Die Studie „Facebook-Commerce – Status-Quo, Erfolgsfaktoren und Implikationen“, die von Hamburg@work in Auftrag gegeben wurde, bestätigt genau diese Vermutungen: Facebook wird von den Nutzern nicht als Verkaufsplattform wahrgenommen.