Tag : microsoft

post image

End of Life: Microsoft stellt Support für alte Browserversionen ein

Der 12. Januar 2016 wird für alle Internetnutzer, die noch den Internet Explorer in den Version 8, 9 oder 10 nutzen, zum Stichtag: „End of Life“ heißt es dann ganz offiziell. Microsoft wird an diesem Tag das letzte Update für diese Versionen herausgegeben und nachfolgend den Support einstellen. Allerhöchste Zeit, um auf einen aktuellen Webbrowser umzusatteln. Microsofts Internet Explorer 11 und natürlich auch der aktuell mit Windows 10 ausgelieferte Edge-Browser bleiben von diesen Änderungen unbeeinflusst.

Überfällig: Microsoft will mit „modern.IE“ Webentwickler unterstützen

Websites in unterschiedlichen Browsern zu testen, ist eine der vielen Maßnahmen zur Qualitätssicherung in der Webentwicklung. Bauchschmerzen bereiten hierbei seit Jahren die unterschiedlichen Versionen des Internet Explorers. Eine besondere Herausforderung für Webdesigner: Weil der Browser mit dem Betriebssystem Windows ausgeliefert und damit automatisch auf allen Windows-Systemen installiert ist, hat er gerade bei weniger web-affinen Nutzern eine hohe Verbreitung. Wer Software-Aktualisierungen nicht zulässt oder unregelmäßig durchführt, ist recht schnell mit einem Browser im Internet unterwegs, der aktuelle Standards im Webdesign nicht oder nur halbherzig unterstützt.