Tag : onlinehandel

post image

SEO-Fallen in Online-Shops: Ohne Canonical Tags leidet die Sichtbarkeit

Shopbetreiber wissen um die Bedeutsamkeit einer guten Platzierung in den Suchmaschinen. Doch neben redaktionellen Themen tauchen auch immer wieder technische Hürden auf, die erfolgreiche SEO-Maßnahmen ausbremsen oder behindern können. Das Bewusstsein für solche Probleme kann helfen, typische SEO-Fallen in Online-Shops zu umgehen.

Weckruf für den Onlinehandel: Die neuen Verbraucherrechte gelten bereits

Am 13. Juni 2014 sind die Gesetzesänderungen zur Umsetzung der EU-Verbraucherrechterichtlinie in Kraft getreten. Grund genug, einen Blick auf die Änderungen für den Onlinehandel zu werfen.

Unser Gast-Autor Sebastian Carl Schmidt ist Rechtsanwalt in der auf IP-, IT- und Medienrecht spezialisierten Kanzlei Nesselhauf in Hamburg. Er fasst im Folgenden die wichtigsten Punkte für den Onlinehandel mit Waren im Business-To-Customer-Umfeld (B2C) zusammen.