Veranstaltungen zu Barrierefreiheit und Responsive Webdesign

Diesen Sommer bieten wir zwei Seminare an, die sich speziell an Grafiker und Webdesigner richten.
Bei Interesse melden Sie sich bitte telefonisch (040 22 61 80 20) oder per E-Mail (info@kabelwelten.de) für die Veranstaltungen an.

Wir gewähren übrigens einen Rabatt von 15% bei der Teilnahme an beiden Seminaren.
Einführung in Responsive Webdesign

Websites werden nicht mehr nur auf dem Desktop-PC aufgerufen, sondern auch auf Smartphones und Tablets. Responsive Webdesign ermöglicht es, den gleichen Auftritt für unterschiedliche Endgeräte anzupassen. In der Veranstaltung wird die aktuelle Bedeutung mobiler Internetnutzung an Zahlen&Fakten belegt und eine Prognose zur Nutzungsentwicklung gegeben. Außerdem werden Beispiele für Responsive Webdesign vorgestellt. Die konzeptionellen und grafischen Fallstricke in Hinblick auf die unterschiedlichen Endgeräte werden erklärt und es gibt Tipps zu Ladezeiten, Bildschirmauflösungen und Darstellungs- und Bedienproblemen auf Touchscreens.

Zielgruppe: Webdesigner und Grafiker, die Websites für unterschiedliche Endgeräte gestalten möchten

Datum: Freitag, 28.06.2013, 09:30 – 14:00 Uhr
Ort: Papenreye 53, 22453 Hamburg
Kosten: 200,- EUR netto pro Person
Websites barrierefrei gestalten

Eine barrierefreie Website soll für wirklich jeden nutzbar sein. Das fängt bei leicht verständlicher Sprache an, setzt sich fort mit einer einfachen und klaren Navigation und einer gut lesbaren Ausgestaltung aller Inhalte. Es darf kein Besucher von der Nutzung der Website ausgeschlossen werden, egal welche technischen oder persönlichen Voraussetzungen er mitbringt. Das heißt, dass Auftritte auch ohne spezielle Techniken (beispielsweise Adobe Flash oder JavaScript) lauffähig sein müssen. Viel wichtiger ist allerdings noch, auch Menschen mit Behinderungen die Nutzung der Website zu ermöglichen. Dafür können unter anderem Hilfsfunktionen wie die Lesbarkeit für Screenreader, Schriftgrößen- und Kontrasteinstellungen hinterlegt werden.

In dieser Veranstaltung erfahren Sie, welche Möglichkeiten zur barrierefreien Gestaltung es gibt und welche Vorgaben für eine anerkannte Barrierefreiheit existieren. Zusätzlich werden Beispiele aus der Praxis vorgestellt. Am Ende der Veranstaltung sind Sie in der Lage, die Anforderungen an die Barrierefreiheit in zukünftigen Gestaltungsentwürfen zu berücksichtigen.

Zielgruppe: Webdesigner und Grafiker, die barrierefreie Websites gestalten möchten

Datum: Freitag, 19.07.2013, 09:30 – 14:00 Uhr
Ort: Papenreye 53, 22453 Hamburg
Kosten: 200,- EUR netto pro Person

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.